Schutzstation

Abseits von Tourismus und Hektik, in der Nähe des kleinen Dorfes Panteleimona besitze ich ein Grundstück, auf dem die Schildkrötenschutzstation untergebracht ist.
Gemeinsam mit meiner Hündin Allis lebe ich hier. Die Natur ist meine Leidenschaft. Um diese mit Naturfreunden zu teilen, biete ich
Naturexkursionen am Olymp und am Kerkinisee an.

Seit dem Jahr 2000 nehme ich Schildkröten in Notsituationen auf und kümmere mich ehrenamtlich um diese kranken und verletzten Tiere.

Als Leiter dieser Station und durch meine langjährige Erfahrung übernehme ich in der Regel die medizinische Versorgung der Tiere.
Nicht zuletzt, da in Griechenland die tierärztliche Versorgung bei Schildkröten oft unzureichend ist.

 

Durch die Zerstörung des Lebensraumes werden in Griechenland viele Reptilien verletzt oder getötet. Exzessive Rodungen, Trockenlegung von Feuchtgebieten, Abbrennen von Wäldern und Ackergelände, aber auch der sorglose Umgang mit den Tieren dezimieren den Bestand an Reptilien erheblich.

 

Die neue Autobahn und eine Bundesstraße unweit der Station durchtrennen ein Schildkrötenhabitat. Für die Tiere ist diese Barriere beim Wechseln von den Dünen in die Macchia nicht zu überwinden. Wir siedelten in den vergangenen Jahren mehr als 400 Schildkröten aus dem Gefahrengebiet um.

Viele engagierte freiwillige Helfer aus Westeuropa kümmern sich mit mir um die verletzten Tiere und setzen sich für den Schutz der Landschildkröten ein. Gesunde, von uns geheilte Tiere werden mit Erfolg wieder ausgewildert. Falls die Verletzungen sehr schwerwiegend sind, und eine Auswilderung nicht mehr möglich ist, finden diese Tiere ein Leben lang Unterschlupf auf der Station.

Weitere Bilder

O Aetos - Früher und heute!

Schildkrötenschutz

Auf der Station

You are donating to : O AETOS

How much would you like to donate?
€10 €20 €30
Would you like to make regular donations? I would like to make donation(s)
How many times would you like this to recur? (including this payment) *
Name *
Last Name *
Email *
Phone
Address
Additional Note
Loading...